Sie sind hier: Arbeitskreis "Naturwissenschaft und Glaube" > Struktur des Arbeitskreises > 

Struktur des Arbeitskreises

Ein jährliches Treffen dient dem direkten Gespräch.

Im Rahmen des Treffens werden öffentliche Vorträge angeboten.

Eine Mailingliste vermittelt zwischen den Arbeitskreismitgliedern.

Ein geschlossenes Forum dient als interne undefinedDiskussionsplattform.

Ein Intranet speichert langfristige Informationen.

Einzelne AK-Mitglieder halten sich für das Bildungswerk und für die Gemeindearbeit als Referenten zur Verfügung.


Der Arbeitskreis wird von einem Vorstand geleitet, dessen drei Mitglieder jeweils für drei Jahre gewählt werden.

Beschlüsse werden im Rahmen einer jährlichen Mitgliederversammlung gefasst.

Dem Vorstand informell beigeordnet sind Vertreter der Kirchenleitung der undefinedEvangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland, der undefinedEvangelisch-methodistischen Kirche in Mittel-und Südeuropa, des undefinedBildungswerks und der undefinedTheologischen Hochschule Reutlingen.

Zur Seite gestellt ist dem Arbeitskreis ein wissenschaftlicher Beirat, bestehend aus forschenden Fachwissenschaftlern.